Sie sind hier

Stationär

Kinder, Jugendliche und junge Volljährige werden in der stationären Erziehungshilfe Tag und Nacht betreut. Sie gehen tagsüber in den Kindergarten, in die Schule oder in die Ausbildung und werden in der restlichen Zeit in allen Bereichen des Lebens gefördert. Dazu zählen die Entwicklung lebenspraktischer Fertigkeiten, sportlicher und musischer Fähigkeiten sowie die Entwicklung der gesamten intellektuellen Bildung. Der Kontakt zur Herkunftsfamilie sollte möglichst erhalten bleiben.

Stationäre Erziehungshilfe ist zeitlich begrenzt. Die stationäre Erziehungshilfe hat in Anlehnung an das Kinder- und Jugendhilferecht folgende Ziele:
  • Rückkehr in die Familie
  • Erziehung in einer anderen Familie, wenn die Erziehungskompetenz der leiblichen Eltern eine negative Prognose aufweist oder die Eltern aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, die Erziehung zu übernehmen
  • Verselbstständigung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von weiteren Zielen, die vor dem Hintergrund der Persönlichkeit des Kindes bzw. des Jugendlichen und den bisher erlebten Erfahrungen berücksichtigt werden:
  • Emotionale Stabilität
  • Aufbau sozialer Kompetenzen
  • Aufbau eines altersentsprechenden Verhaltens
  • Lebenspraktische Fähigkeiten
  • Bildung
  • Schulabschluss
  • Ausbildung
  • Umgang mit individuellen Problemen
  • Umgang mit den Eltern und weiteren Angehörigen
  • Aufbau von hilfreichen sozialen Beziehungen

Alle Einrichtungen der Stiftung halten differenzierte Leistungsangebote und stationäre Betreuungsformen in Niedersachsen und Bremen vor. Sie sind in ihrer konzeptionellen Ausrichtung an den Hilfebedarfen verschiedener Gruppen von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet.

Leistungs-, Qualitäts- und Entgeltvereinbarungen
Hier finden sie den ganz aktuellen niedersächsischen Landesrahmenvertrag »

St. Ansgar, Kinder- und Jugendhilfe, Hildesheim und Landkreis Hildesheim
  • Wohngruppen Wiesenstraße
  • Mädchenwohngruppe Moritzberg
  • Außenwohngruppe Moritzberg
  • Außenwohngruppe Heersum
  • Außenwohngruppe Betheln
  • Therapeutische Wohngruppe Hildesheim
  • Fünftagegruppe
  • Erziehungsstellen in Hildesheim und im Landkreis Hildesheim
  • Familiengruppen
  • Mobile Einzelbetreuung
  • Verselbstständigungsgruppe

Kinder- und Jugendhilfe Henneckenrode, Holle, Landkreis Hildesheim
  • Wohngruppe für Mädchen und Kleinkinder
  • Wohngruppe für Schulkinder
  • Verselbstständigungsgruppe für Jugendliche
  • Mobile Betreuung (MOB) für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Mutter-Kind-Gruppe

Kinder- und Jugendhilfe St. Nikolaus, Braunschweig
  • Rote Gruppe für Säuglinge und Kleinkinder
  • Grüne Gruppe für Kinder und Jugendliche
  • Blaue Gruppe für Kinder und Jugendliche
  • Gelbe Gruppe für Kinder und Jugendliche
  • Mutter-Kind-Gruppe Maschplatz
  • Mutter-Kind-Gruppe Zuckerbergweg
  • Außenwohngruppe Königslutter im Landkreis Helmstedt

Kinder und Jugendhilfe St. Joseph, Hannover
  • Kindergruppe
  • Mädchengruppe
  • Jugendwohngruppe
  • Jugendwohngemeinschaften
  • Mobile Betreuung

Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe St. Bonifatius, Lüneburg
  • Wohngruppe 1 für Kinder und Jugendliche
  • Wohngruppe 2 für Kinder und Jugendliche
  • Intensiv betreutes Einzelwohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Außenwohngruppe für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Interne Verselbstständigungs-Wohngemeinschaft

Kinder- und Jugendhilfe St. Theresienhaus, Bremen und Landkreis Osterholz-Scharmbeck
  • Inobhutnahmegruppe, Bremen-Aumund
  • Inhobhutnahmegruppe, Osterholz-Scharmbeck
  • Wohngruppe Grohner Markt, Bremen-Vegesack
  • Wohngruppe Ritterhude-Platjenwerbe
  • Familienanaloge Wohngruppe, Worpswede
  • Befristete Übergangsplätze für Jugendliche, Bremen-Aumund

Jugendhilfe Am Rohns, Stadt und Landkreis Göttingen
  • Mutter-Kind-Gruppen
  • Trainingswohnen
  • Stationäre Familienbetreuung

Video-Clip 2017

Ich möchte Freund sein

Bekunden Sie offen die Freundschaft mit der Stiftung
» weitere Infos

Aus unserem Alltag

Service für Jugendämter

Die Geschäftsstelle der Stiftung hat einen Überblick über die belegten und freien Plätze der Einrichtungen.
ASD-Fachkräfte können per E-Mail anfragen ob eine Belegung kurz- oder mittelfristig möglich ist.

(Weitere Informationen »)

Carinet


Copyright © 2011. All Rights Reserved.