Sie sind hier

Spezifische Hilfen

Die Erziehungshilfe hat sich in den letzten Jahren weiter ausdifferenziert. Neben den traditionellen Leistungsangeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich gibt es zunehmend Überschneidungen und Sonderlösungen, die sich an den Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien orientieren. 

Spezifische Hilfen
Es gibt verschiedene Hilfen, die auf spezifische Zielgruppen ausgerichtet sind. Dazu gehört z.B. das sogenannte Videointeraktionstraining (VIT), Clearing, sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistandsschaft, intensiv sozialpädagogische Einzelbetreuung.


Stationäre Hilfen für die ganze Familie
Einrichtungen unserer Stiftung bieten mittlerweile stationäre Hilfen für die ganze Familie an. Diese Form des Leistungsangebotes ist vor allem für die Familien interessant, bei denen im Hilfeplanverfahren eine Ressource sichtbar wird, die Interaktion von Eltern und Kindern in einem überschaubaren Zeitraum so zu verbessern, dass danach ein normales Familienleben möglich ist. Erfahrungen mit dieser Form der Hilfe hat z.B. die Kinder- und Jugendhilfe Henneckenrode, Landkreis Hildesheim. Konkret in Planung sind weitere Leistungsangebote im St. Theresienhaus in Bremen und in St. Nikolaus, Braunschweig.
 

Video-Clip 2017

Ich möchte Freund sein

Bekunden Sie offen die Freundschaft mit der Stiftung
» weitere Infos

Aus unserem Alltag

Service für Jugendämter

Die Geschäftsstelle der Stiftung hat einen Überblick über die belegten und freien Plätze der Einrichtungen.
ASD-Fachkräfte können per E-Mail anfragen ob eine Belegung kurz- oder mittelfristig möglich ist.

(Weitere Informationen »)

Carinet


Copyright © 2011. All Rights Reserved.